Spielberichte  /  Inland

BFC - Babelsberg

Passant  2007/05/27

BFC - Babelsberg

--- Fotos zum Spiel in der Fotoecke! ---

Wenige Dinge im Leben bedürfen einer kurzen Entscheidungsfrist. So auch die Tatsache, daß Benny mich bei einem Besuch bei ?CARLOS/COSTA? fragte, ob ich am 27. Mai mit nach Babelsberg fahren würde. Babelsberg? Ach ja, Dynamo spielt sein letztes Auswärtsspiel auswärts in der Filmstadt...kein Thema, wann bekommt man schon mal den BFC auswärts bei so einem Spiel zu sehen? Langi, neben mir, war sofort begeistert (klar...nach ner längeren Beziehung und jetzt endlich freier Fahrt...) und somit war alles klar. Wir fahren ? Union spielt ja auch am Sonnabend zuvor gegen Lübeck ? besser geht?s nicht. Lange gewartet und endlich war er da der ersehnte Tag. Am Freitag hatte Britannia leider verloren (gegen Nürnberg ? die sollten wir an diesem ereignisreichen Wochenende noch des Öfteren zu sehen bekommen...) aber das war egal denn der Klassenerhalt war gesichert. Diesen Punktverlust mußte euer Erzähler am nächsten Tag leider mit höllischen Kopfschmerzen beginnen... aber Langis Eifer brachte uns schnell voran. Ne Halbe Stunde den BurgerKing in Hof belagert (nebenbei noch ein paar Polen aus Opeln vollgequatscht...Gruß an Lissi) und weiter gings...Benny hatte es leider nicht pünktlich geschafft...zu Hause abholen...Naja,... Die Fahrt war alles andere als streßfrei. Wieso hatten wir uns gerade das Wochenende des DFB-Pokal-Endspiels ausgesucht, wo jeder Arsch aus Nürnberg und Stuttgart über die A9 nach Berlin mußte? Bis Berlin vergingen dann gut und gerne 4 Stunden aber zu guterletzt schafften wir es dann doch...(Langi verlor nach nem Sixpack am Morgen seine Mütze auf der Autobahn und ich meine Gedult). Angekommen in Berlin mußten wir dank meiner geografischen Grundkenntnisse (...die Sonne ist am Mittag im Süden...) nicht lange suchen bis wir in Köpenick ankamen. Den besten Parkplatz des Tages hatten wir dann auch schnell ergattert...ab in die ?Alte Försterei?. Das Programm war aber echt nur Standart ? kleines Stadion, zu vergleichen evtl. mit ner Hälfte des Millerntors (also die Hälfte bedeutet ein Halbes/abgeschnittenes Millerntor) und ca. 4.500 Besucher darunter etwa 100 Gäste aus der Hansestadt. Zur Halbzeit gabs ein 0:1 und ne Freidusche via Feuerwehrschlauch für jeden Besucher gratis. Union-Held ?Tex-Mex? Texeira besorgte dann noch das 1:1 per Foulelmeter ? es war eh sein letztes Tor, weil es sein letztes Spiel im Profifußball war. Pünktlich mit dem Schlußpfiff gingen wir dann auch. Nun sollte es nach Lichtenberg gehen, wo Benny uns die Schlafplätze organisiert hatte. Das dauerte leider etwas, da euer Erzähler alles andere als kundig war in Berlin. Zu unser aller Überraschung fanden wir Lichtenberg dann doch noch...Benny und der Bamberger (den hatte ich bisher noch nicht erwähnt ? er machte sich auch nur einmal am Wochenende bemerkbar indem er mitten auf dem Berliner Kiez seine Hosen wechselte...) kannten sich ja schon etwas aus in Berlin. Endlich hatte ich mir mein Bier verdient...Bennys Freunde vom BFC nahmen uns dann auch recht freundlich in Empfang und der Abend wurde geplant. Essen für lau (2,80 für ne Standart-Pizza) und anschließend nochmal in die ?Kiste?. Ich hatte mittlerweile wohl schon 4 Biere und meldete mich für den Rest des Abends ab. Der Bamberger tat es mir gleich und so landeten wir noch zu nem 2-Runden Match von ?Abraham? vorm Fernseher. Langi und Benny erkundeten aber noch die Berliner Kneipen-Landschaft für 13 Euro in ner Hool-Kneipe des BFC (Einzelheiten erspare ich den Be(tr)(s)offenen). Trotzdem waren alle punkt halb elf am vereinbarten Treffpunkt. Schnell noch nen Umweg von 50km um Berlin gefahren und schon waren wir in Babelsberg beim ?Türsteher-Betriebsausflug?. Jeder wußte natürlich, daß dies kein Spiel für ?Eltern mit Kind? werden würde. So waren auch gleich 2 Stunden vor Beginn alle Zugänge zum ?Karl-Liebknecht-Stadion? gesperrt und wir versuchten uns die Zeit im innerstädtisch-ländlichen Idyll zu vertreiben ? wer immer schon mal wissen wollte, was Preussen so ausmacht, der sollte unbedingt das ?Dorf? vor dem Stadion in Babelsberg besuchen. Grob geschätzt befanden sich ca. 300-400 Bullen bei nem Spiel, daß 3.300 Zuschauer hatte. Noch kurz ne Wurst und ein Steak gegessen und ab gings zum Einlass. Daß der Filmstadt-Club 2 Euro Zuschlag wegen den Securitys verlangte störte wohl keinen von uns. Wir hatten unsere Karten eh schon am Vortage erhalten und noch 800 weitere Berliner störte es ebenso wenig. Das Spiel begann und es war wohl eine der schlechtesten Begegnungen die ich im Laufe meines beschissenen Lebens zu sehen bekam. ?Zu sehen bekam? der Stürmer des BFC mit der Nr. 9 den Ball mindestens 10.000 mal ? unter Kontrolle brachte er ihn jedenfalls nie. Grottenspiel mit Stimmung beiderseits: Dynamo und Babelsberg pöbelten über 95 Minuten hinweg recht gut. Doch dann passierte daß, was keiner bis dahin geglaubt hätte ? 88. Minute ? ein Schuß, den meine Oma auch gemacht hätte ? Tor aus rechter, kurzer Distanz zum 0:1 für den BFC. Der Vorstand des SV03 darf sich glücklich schätzen, daß das Stadion noch steht. Alle auf den Zaun ? Netze runtergerissen ? Pyro auf den Platz geschoßen (...übrigens das siebte oder achte Geschoß während des Spiels) und ca. 800 BFC-Fans im kollektiven Freudentaumel...Gesänge und Gesten erspare ich euch. Abpfiff, Babelsberg feierte weniger seinen Aufstieg als Dynamo seinen Auswärtssieg und 4 Franken verließen nach 2 UfftaŽs mit der Mannschaft auf schnellstem (naja, dank unserem Strategen Langi doch nicht direktem...) Wege Potsdam...Auf dem Heimweg trafen wir dann noch auf ein Auto mit dem Kennzeichen KEH, welches uns anhupte und die Fäuste zeigte...nun hätte dieses Wochenende doch noch einen krönenden Abschluß bekommen. Kurz Anlauf genommen und überholt aber bei genauerem Hinsehen saßen da leider nur 3 Pfalzer-Kniften und unser ?Junior? drinn...naja, man kann halt nicht alles haben. Kurz am nächsten Parkplatz rausgefahren ein paar ?Shake-Hands? gemacht und weiter ging die Heimreise. Alles in allem - auf jeden Fall geiles Wochenende und: BFC-Auswärts?: jederzeit gerne wieder!!!