Spielberichte  /  Inland

SV Friesen - 1.FC Eintracht Bamberg

Inferno  2006/04/07

Back to the roots

07.04.06 Frankenwaldstadion Friesen 18°° Uhr
SV Friesen - 1.FC Eintracht Bamberg 0:1 (0:0)
Zuschauer: ca 300 (davon ca 20 Gästefans)


Dieses Wochenende hatte ich mir vorgenommen seit langen Jahren mal wieder ganz im Zeichen des heimischen Fußballs zu verbringen. Früher wäre das ja ein ganz normales Wochenende für mich gewesen, wie ich sie fast 20 Jahre immer verbracht habe..., aber die Zeiten ändern sich halt!
Also kurz mal eruiert was läuft und meine Planung sah dann wie folgt aus:
Freitag, 07.04.06 SV Friesen - 1. FC Eintracht Bamberg
Samstag, 08.04.06 Alamannia Haibach - SpVgg Bayern Hof
Sonntag, 09.04.06 1. FC Stockheim - 1. FC Kronach 08

Am Freitag hörte ich dank massiger Überstunden schon um 09.30 Uhr das Arbeiten auf und beschloß wegen des sonnigen Wetters meinen 50iger Roller schnell anzumelden, um nach einer Tour durch unseren wunderschönen Frankenwald auch zum Spiel nach Friesen hiermit zu fahren. Nachmittags besuchte ich auch mal für eine Stunde Stephan aus Bamberg, der ja in Kronach seinen SUBWAY betreibt. Nach 2 Cola´s (Danke Stephan!) im SUB machte ich mich gegen 17°° auf nach Friesen. Dort kamen dann auch gleich ein paar Violette (BbgReiter, Bambergator, Stephan, Hobbit und ein paar mir nicht namentlich Bekannte) und wir tranken erstmal ein Bierchen. Zum Spiel gibt es eigentlich gar nicht soviel zu schreiben, denn es war eher ein Grottenkick. Die Friesener wollten nicht so recht und BA tat sich gegen die massive Deckung der Frankenwälder recht schwer. Es gab zwar hüben wie drüben ein paar Torraumszenen (Lattenknaller von Friesen), aber der Support der Bamberger und die "geistreichen" Gespräche versüßten mir doch den Abend. Der Höhepunkt war dann als der BbgReiter mit einem Kumpel sagte, daß sie jetzt hinters Friesener Tor gingen um den Mahr mit ihrer riesigen violetten Fahne abzulenken. Keine 2 Minuten später kam eine Flanke, oder wars eine Freistoß?? aufs Tor, Mahr war irgendwie abgelenkt und schon hieß es unter lautstarkem Jubel der Gästefans 0:1!! Sowas nennt man bedingungslose Unterstützung :-))
Friesen kam jetzt nochmal auf und wollte den nicht unverdienten Ausgleich erzwingen, aber sie hatten (leider) Pech, denn der ansonsten sichere Schiri verweigerte den Kronacher Vorstädtern kurz vor Schluß einen klaren Elfer. So langsam wurde es ziemlich frisch und mit dem Schlußpfiff fuhr ich mit meinem Roller nach Stockheim (8km) zu meiner Traumfee.
Fazit: Guter Support der wenigen Bamberger bei einem Spiel das nicht hielt was ich mir versprochen hatte.

Folgende Bilder sind vom Stephan aus Bamberg, danke sehr: