Spielberichte  /  FC Bayern Hof

Bayern Hof - FT Schweinfurt

Inferno  2006/03/18

Bayern Hof - FT Schweinfurt

Datum: 18.03.06
Bayern Hof - FT Schweinfurt 3:0
Zuschauer: ca. 450 (keine Gästefans gesehen)

Da ja im Forum ausgemacht wurde uns um 13 Uhr zu einem 2ten Treffen im "Alten Bahnhof" zu treffen, machte ich mich mit meiner Traumfee und den Kindern gegen 9.30 Uhr mit dem Auto Richtung Hof. Meine Holde hatte sich bereit erklärt heimwärts zu fahren damit ich auch ein bißchen Gerstensaft genießen konnte. Da macht es natürlich noch mehr Spaß. :-) Gegen 10.15 in Hof angekommen sind wir in der Fußgängerzone halt ein bißchen bummeln gegangen und so verging die Zeit bis 13 Uhr ziemlich schnell. Vor einem Laden habe ich dann auch kurz Lissi und seine Lady getroffen und nach einem kurzen Plausch, wo er mir erklärte das er NICHT zum Treffen käme und (was ich nicht ganz verstehe!!) zum Spiel geht bin ich dann gegen 13 Uhr in die Kneipe. Ich war der erste und vertrieb mir die Zeit mit Automatenspielen. (2€ Gewinn!!!) Nach und nach kamen Ziege, Toby, Theo und Ölch. Ölch hatte im Forum ja geschrieben, daß der um 14.05 antanzen würde und so bestellte ich um 14.03 auch gleich ein Bier für ihn! Wir redeten über alles (Schmuddelecke *grins*) und nach 2-3 Bierchen (oder doch 4?) fuhren wir mit den Autos (Theo mit dem Radel!?!) zur Au. Der Platz war nicht gerade in einem guten Zustand und auch auf den Rängen lag noch jede Menge Schnee, aber das machte meine Freude über den lang ersehnten Fußballstart 06 keinen Abschwung. Das Spiel war nicht gerade der Kracher, aber die FT´ler dachten wahrscheinlich wie die meisten anderen Gästemannschaften nur keine Klatsche zu bekommen. Im groß und ganzen hatte sie eigentlich keine Torchance. Der Zuschauerandrang hielt sich auch in Grenzen, war aber bei diesem Wetter nicht anders zu erwarten. Es wehte ein eisiger Wind über die Au und ich war selbst zu faul meine Zaunfahne aufzuhängen. Habe sie halt auf die Stehränge gelegt. Unsere Bayern spielten überlegen und man hatte nie den Gedanken das heute was schiefgehen könne. Nach einigen Bechern Gerstensaft und ein paar Bildern, die ja im Forum sind, (Danke Toby!) verließ ich das Stadion und meine Holde fuhr mich wieder gesund nach Hause.
Fazit: Ein Spiel das man besser schnell vergessen sollte und zum nächstem Forumstreffen wünsche ich mir mal einen besseren Besuch.