Aktuelles  /  Artikel & Kommentare

Babs  2007/03/21

Zusammenfassung vom Chat mit Hr.Lippert

Chat mit Claus Lippert am 12.03.2007


2 Spiele, 2 Siege...Der Abstand zum Relegationsplatz beträgt 7 Punkte...Klassenerhalt dürfte jetzt beinahe geschafft sein...Schielt mal jetzt vielleicht sogar auf einen einstelligen Tabellenplatz???
[C.Lippert] Ich denke, dass der einstellige Tabellenplatz eigentlich relativ egal ist in dieser Saison. wir wollen einfach nur guten Fußball spielen und den Klassenerhalt rechtzeitig sichern.

Der Stamm der Mannschaft scheint ja in Hof zu bleiben, die meisten Verträge sind unter Dach und Fach, einige sinnvolle Ergänzungen werden noch kommen, mannschaftsmäßig sieht’s nicht schlecht aus, was ist denn im Umfeld geplant, sprich Stadion etc.?
[C.Lippert] zum Stadion selber ist eigentlich derzeit nur der Kunstrasen geplant, der aber von den Zuschüssen mit abhängig ist und letztendlich im mai entschieden wird.
Zum Verständnis für den Kunstrasen: dieser ist unser Eigentum, da wir das Gelände von der Stadt Hof auf Erbpacht gepachtet haben.
Der Kunstrasen soll auf dem Platz 3 entstehen, wo jetzt der zweite Rasenplatz ist. Nur dieses stück wurde gepachtet; Rest ist nach wie vor städtisch.
Die Berichterstattung bezüglich dem Kunstrasen, dass dieser absolut sicher sei, ist falsch wiedergegeben und wurde so nicht gesagt. Es schaut aber sehr gut aus.

Beabsichtigt man dennoch ggf. das Stadion zurückzukaufen?
[C.Lippert] Stadionrückkauf ist derzeit kein Thema. Müssen uns auf andere Projekte konzentrieren. Ist auch eine Frage des Geldes.

Es gibt doch sicherlich preisliche Vorstellungen, könnte man dafür nicht einen Sponsor finden?
[C.Lippert] Sponsoren zu finden ist nicht so einfach. allein der Kunstrasen kostet gut über 300.000 Euro, die aufgebracht werden sollen über Sponsoren und Zuschüsse.

Sind andere Projekte der Aufstieg bzw. Verbleib in Liga 4? Wie realistisch ist das?
[C.Lippert] der aufstieg in die Regionalliga im nächsten Jahr ist sicherlich ein erklärtes ziel, das alle Kraft beanspruchen wird.

Werden da nicht neue Auflagen kommen? Sanitäre Anlagen, Fanbeauftragter, Blocktrennung ... Flutlicht
[C.Lippert] Die Auflagen für Regionalliga kommen sicherlich. Ich hoffe, dass es uns gelingt, die Stadt hof mit ins Boot zu bringen. Flutlicht ist derzeit für das Stadion noch nicht geplant. Kommt jetzt erst einmal komplett am Nebenplatz.

Ich verstehe nicht, dass man für einen Kunstrasen auf dem Nebenplatz 300t Euro ausgibt, das Stadion aber kein Thema ist, das wäre doch auch nicht teurer, oder?
[C.Lippert] Zum Stadion hat man glaube ich keine Vorstellung, was dies kosten soll. gemäß einem Gutachten der Regierung von Oberfranken soll ein siebenstelliger Betrag bezahlt werden. Wie soll das geschafft werden?

Ist eigentlich ein bisschen eine Frechheit, meiner Meinung nach.
[C.Lippert] Auch die summe für das Stadion ist nicht korrekt, damaliger preis des Verkaufs war eine Million DM.
Kann man leider nichts dagegen machen.

Aber ein Kunstrasenplatz bringt dem Verein doch auch Geld durch Vermietung, oder?
[C.Lippert] Kunstrasenvermietung bringt sicherlich Geld, wobei die meiste Zeit von unserer Seite beansprucht wird.

Ich habe einige Fragen zum Jugendbereich. Glauben Sie, dass Trainer die zwar vielleicht einen Trainerschein haben aber selbst nicht mal in der Kreisliga gespielt haben , die richtige Lösung für die Bayernligamannschaften sind?
[C.Lippert] Zum Jugendbereich kann ich nicht so viel sagen, da ich für den sportlichen Bereich der Jugendabteilung nur übergeordnet zuständig bin. Soviel ist aber sicher, dass hier eine gute Arbeit geleistet wird. Über Trainer kann man ja generell geteilter Meinung sein. Ich denke aber es passt.

Wieso werden nicht einige Spieler von der 1. oder 2. Mannschaft als Trainer für die Jugend herangeholt? Es sind ja einige dabei die im Sommer Trainingscamps leiten.
[C.Lippert] Bezüglich Trainer der 1. und 2. Mannschaft für die Jugend ist nicht so einfach. Nicht jeder, der ein Spieler ist, eignet sich auch und die Trainingszeiten überschneiden sich.

Was mir schon lang im Magen liegt sind die Herrschaften, die bei Heimspielen meist schon zur Halbzeit umsonst ins Stadion kommen, weil niemand mehr kontrolliert. Wir haben doch einen Sicherheitsdienst, der zumeist beschäftigungslos ist. Pro Eingang 2 Leutchen, die (welchen Betrag auch immer) kassieren, bin mir sicher daß sich dies mehr als rechnet !!
[C.Lippert] Auch das Thema zur Halbzeit wird zukünftig abgeschafft. Wir werden uns was einfallen lassen. Haben Problem erkannt.

Sicherheitsdienst ist gut. Die sind überfordert wenn’s drauf ankommt und unterbinden jegliche Aktionen der Fans (Klopapier, Transparent beim Aufstieg, usw...)
[C.Lippert] Thema Fans als Stichwort. Sicherlich fehlt manchmal das Fingerspitzengefühl. Wenn ich jedoch sehe, wie sich manche Fans insbesondere bei Auswärtsspielen aufführen, dann muss ich sagen, dass wir diese Leute nicht brauchen.
Zum Ordnungsdienst und dies auch abschließend: eine Notwendigkeit, weil sich einige sog. Fans immer aufführen. Sicherlich aber nur eine Minderheit.

Wie sieht’s denn eigentlich mit Reparaturarbeiten auf der Au aus, muss das die Stadt zahlen oder der Verein? Frage zielt u.a. auf die Holztribüne ab, die ja ziemlich marode ist.
[C.Lippert] Ein Großteil der Reparaturarbeiten wird von uns durchgeführt, wobei die Stadt hof in letzten zeit sehr kooperativ ist.
Die Holztribüne steht meines Wissens nach unter Denkmalschutz und kann nur bedingt repariert oder gestützt werden.

Thema Altlasten: Wie hoch belaufen sich die Schulden aus der Vergangenheit???
[C.Lippert] Betreffend Altlasten handelt es sich nur noch um langfristige Bankdarlehen, die aber ordnungsgemäß zurückbezahlt werden. Höhe möchte ich im Chat nicht nennen. Werden jederzeit auf der Jahreshauptversammlung genannt.

Wir wollen etwas bewirken mit positiver Stimmung. Wir haben einige Ideen. Wären sie zu einem kooperativen Gespräch bereit (vlt. außerhalb des Chats)?
[C.Lippert] Hätte einen Vorschlag: den Posten des Fanbeauftragten würde ich gerne mit einer qualifizierten Person besetzen. Bin gern für alle vernünftigen Vorschläge offen.
Gerne bin ich für Gespräche auch außerhalb des Chats bereit.

Was heißt "qualifiziert"? Erstmal müssten Profil und Aufgaben festgelegt sein.
[C.Lippert] Qualifiziert ist für mich jemand, der vernünftig mit der Vereinsführung sprechen möchte und bemüht ist, die Interessen des Präsidiums, aber auch der Fans in Einklang zu bringen.
Keine Aufgabe ist leicht im Verein und ein Fanbeauftragter hat sicherlich kein leichtes Amt, da er auch Entscheidungen übermitteln muss, die nicht unbedingt immer im Einklang mit den wünschen der Fans stehen.
Bezüglich Profil des Fanbeauftragten bin ich gerne bereit in einem persönlichen Gespräch in einer Fanrunde dazu Stellung zu nehmen und die Vorstellungen des Vereins darzulegen.

Die Frage ist, muss man dafür in Hof wohnen um Fanbeauftragter zu sein?
[C.Lippert] Fanbeauftragter zu sein hängt sicherlich nicht vom Wohnort ab. In der Nähe sollte es aber schon sein, um kurzfristig alles koordinieren zu können.

Gibt es Neuigkeiten im "Fall Markus Stettner"? Wie sieht’s z.B. mit der Rückzahlung der Spendengelder aus?
[C.Lippert] Spendengelder und die anderen Gelder werden in Raten vom ehemaligen Fanbeauftragten zurückgezahlt.

Dann mal zur Mannschaft. Erfreulicherweise haben viele verlängert. Gibt es auch bei Zaccanti eine Chance auf eine längerfristige Bindung? Und Hruby? Auch ein sehr wichtiger Mann...
[C.Lippert] Mit Zaccanti stehen wir im Gespräch. Fühlt sich in Hof wohl. Werden sehen was dabei rauskommt; Hruby liegt bereits Zusage vor für nächste Saison.

Gibt es schon namhafte Kandidaten die Mannschaft für die Neue Saison zu verstärken???
[C.Lippert] Wir sind mit guten Spielern in Kontakt und wollen uns mit zwei bis drei guten Leuten gezielt verstärken. Namen kann ich verständlicherweise nicht nennen.

Ist eine längere Zusammenarbeit mit Armin Eck geplant und vertraglich abgesichert? Er als Trainer wird sicher auch für etliche Spieler ein attraktives Argument sein, nach Hof zu kommen bzw. zu verlängern?
[C.Lippert] Armin Eck hat auch einen Vertrag für die nächste Saison. Dies würde nur nicht gelten bei Abstieg in die Landesliga. Längere Zusammenarbeit liegt vor.

Hat man evtl. Angst zu viel zu investieren???
[C.Lippert] Ich denke die sportliche Planung wird hervorragend vom Trainer gemeistert und wir werden seinen Empfehlungen, sofern sie wirtschaftlich machbar sind, entsprechen.
Ich denke, dass die Mannschaft auch in sich noch 10 bis 20 % Potential hat, die Armin Eck herauskitzeln wird.
Angst zu viel zu investieren gibt es nicht, aber ich bitte um Verständnis, dass unter meiner Führung jede Investition abgesichert sein muss, um nicht den Verein dorthin zu bringen, wo er schon einmal gestanden war - nämlich am finanziellen Abgrund.

Gibt es neue Ideen bzw. Pläne, für Heimspiele der Bayern zu werben? Sicherlich sind gute Leistungen die beste Empfehlung, aber z.B. größere Plakate & die ein oder andere Aktion (z.B. bei verkaufsoffenen Sonntagen) wären doch mal ´ne Idee!!
[C.Lippert] Bin zur Zeit mit professionellen Marketingleuten im Gespräch, um mich genau dem Thema zu widmen. Hier liegt noch Verbesserungspotential in verschiedenen Bereichen.

Herr Lippert, sie haben viel für den Verein getan, und auch etliche Sponsoren zu den Bayern gebracht. Wird da dennoch weiterhin daraufhin gearbeitet, weitere Sponsoren in Oberfranken anzusprechen? Macht evtl. ein Manager Sinn der eine feste Provision bekommt?
[C.Lippert] Dies habe ich mit meinen Worten gemeint: wir müssen in puncto Sponsorenwerbung uns noch verbessern und gute Leute beauftragen. Ob es finanziell schon zu einem guten Manager reicht, kann ich jetzt noch nicht beantworten. Sollte aber Ziel sein.
Provisionsbasis ist gut; leider aber nicht umsetzbar, da wir nicht im bezahlten Fußball sind und somit die Provision wahrscheinlich zu gering wäre, um einen Manager ganztags voll zu bezahlen.

Nachdem der letzten GEALAN-Cup in Hof ja fast ein (was die Besucher betrifft) Reinfall wurde hieß es, nur noch in Oberkotzau dieses Turnier abzuhalten. Gibt man jetzt trotzdem Hof noch eine Chance ??
[C.Lippert] Der letzten GEALAN-Cup war von der Resonanz, vor allem beim Festzeltbetrieb, ein Reinfall. aber die Aussage ist falsch; der Cup soll zukünftig nur noch in Hof stattfinden, sofern er angenommen wird.

Ein Hauptkritikpunkt beim letzten Mal, dass am ersten Tag die Spiele nur 2x30 gingen, und der "Kracher" (Dresden) am 2.Tag nicht mal gegen Hof gespielt hat. Wird sich am Modus etwas ändern?
[C.Lippert] Derzeit ist ein Blitzturnier am Samstag geplant. Wir haben bisher Chemnitz (Oberliga); Halberstadt (Oberliga) und eine dritte Mannschaft, die noch nicht feststeht.
Wollten ein Turnier auf Augenhöhe und nicht unbedingt Profimannschaften, die unnötig viel Geld kosten und auch nicht mehr Zuschauer bringen.

Gilt das Stadionverbot für Hr. Wicklein und Hr. Lettieri noch auf der Au oder sind die Differenzen mit den Verantwortlichen aus BT behoben???
[C.Lippert] Das Stadionverbot besteht nicht mehr. Man muss auch alte Zöpfe einmal abschneiden. Wir sind ja kein Kindergarten.

Welchen Schnitt kalkuliert man für den Gealan-Cup? Wird entsprechend Werbung dafür gemacht? Letztes Mal war es eine super Veranstaltung, nur ein wenig Leute, das muss sich erst etablieren, denke ich mal.
[C.Lippert] Der GEALAN-Cup muss einmal sportlich gesehen werden und einmal von der Abendveranstaltung. Wichtig ist es vor allem einmal das zelt voll zu bringen.
Sportlich würde ich mich freuen, wenn gut über 1.000 zahlende Personen kommen würden am Samstag.

Bei den Mannschaften wie Chemnitz und Halberstadt muss man kein Prophet sein, das es schwer wird die Hälfte anzulocken!
[C.Lippert] Wer ein richtiger Fan ist wird auf die Au kommen, auch wenn keine Profimannschaften da sind. Ihr müsst das ganze auch mal von der wirtschaftlichen Seite betrachten. Was nützen 1000 Zuschauer mehr, wenn man 3.000 bräuchte, um die Mannschaften zu bezahlen.

Sicher will auch der Termin gut gewählt sein, um nicht mit anderen Veranstaltungen zu "kreuzen".....
[C.Lippert] Termin GEALAN-Cup: 13. - 15. Juli. Überschneidungen werden nicht ausbleiben, drängt sich halt alles auf wenige Wochenenden.

Vor allem da 2010 unser 100jähriges ansteht. Bekommt man zu diesem Ereignis evtl Bayern München?
[C.Lippert] Thema Bayern München: wir sind sog. Partnerverein und Bayern München macht ein Erste-Hilfe-Spiel in Bayreuth. Noch irgendwelche Fragen? Mehr möchte ich mich dazu nicht äußern.

Ist eigentlich schon näheres in Fall Werling zu berichten?
[C.Lippert] Werling ist so wie geschildert. Hatte einen Vertrag und aufgrund Krebserkrankung seiner Mutter gebeten diesen aufzulösen. Jetzt spielt er in der Türkei. Aber der Verein hat wenigstens noch einen fünfstelligen Betrag Ablöse bekommen.

Die war doch vorher festgeschrieben? Oder fiel sie aufgrund der Umstände niedriger aus?
[C.Lippert] Ablösebetrag war festgeschrieben; wäre aber nach der Saison erst zum tragen gekommen. Aufgrund der Menschlichkeit haben wir ihn freigegeben und erst danach sind wir mit der Türkei konfrontiert worden.

Thema Testspiele: wieso hat man gegen Vereine wie Aue in der Pampa getestet?
Bzw. wieso spielt man gegen Ost-Vereine anstatt in der Region sich einen guten / besseren Ruf zu verschaffen?
[C.Lippert] Vereine in der Region? die unsererseits angefragten gleichklassigen Gegner hatten leider keine zeit.

Sorry dass ich noch mal auf den Gealan Cup komme, was würde gegen Bamberg, Plauen und Bayreuth sprechen? Das würde bestimmt die meisten Fans auf die au locken....
[C.Lippert] Bamberg und Bayreuth haben abgesagt; Plauen entscheidet sich in den nächsten 14 Tagen.

Wäre toll, wenn der Verantwortliche für die Homepage der Hofer Bayern auf Mails auch antworten würde! Habe mal angefragt warum man angemeldeten Bayern-Fans keinen Newsletter schickt, wenn die JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG ansteht. Ich war stinksauer, da ich nur unregelmäßig Zeitung lese....
[C.Lippert] Auch die Homepage muss verbessert werden; zumindest in der Beantwortung und der Informationspolitik. Es kann auch nicht sein, dass der Fanshop noch nicht eingerichtet ist. Bitte um Verständnis, dass ich mich nicht um alles kümmern kann. Arbeite daran.

Was wird aus der Bayernliga. Wie ernst war es mit dem Übertritt in die Nordostliga? Stehen die anderen Vereine aus Oberfranken auf unserer Seite?
[C.Lippert] Gemäß Aussage von Dr. Koch ist ein Übertritt nicht möglich. Am Wochenende fand ein Gespräch auf höchster Ebene statt in München, wobei es positive Signale gegeben hat für die zukünftige Zusammenarbeit in unserer Region. Nicht aber mit einer anderen Spielliga.

Hof hat ja seit einigen Monaten einen neuen Bürgermeister!! Macht sich dies auch bei den Verhandlungen/Gesprächen mit der Stadt Hof (über was auch immer..) bemerkbar ??
[C.Lippert] Die Zusammenarbeit mit der Stadt hof hat sich verbessert. Dies wurde aber in der Regel auf der zweiten Ebene maßgeblich durchgeführt. Mit Harald Fichtner besteht aber sicherlich auch ein gutes Verhältnis.

Was ist mit Fanartikeln? Seit unserem letzten Chat vor fast 2 Jahren hat sich nicht soooo viel getan. Jetzt nehmen die Fans die Sache selbst in die Hand. Wird es von Vereinsseite neue Fanartikel geben?
[C.Lippert] Auch Thema Fanartikel gehört zum Marketing und muss unsererseits massiv verbessert werden. Versuche für nächste Saison ein schlüssiges Konzept zu präsentieren.

Wie könnten wir Fans den Verein außer stimmungsmäßig unterstützen???
[C.Lippert] Fanunterstützung gute frage. sollten wir beim persönlichen Termin besprechen. Hoffe auf eure Vorschläge.

Wird mal ein Arbeitseinsatz organisiert, am Gelände könnte einiges gemacht werden mit paar Leuten.
[C.Lippert] Arbeitseinsatz auch sehr gut. Wir bräuchten nur jemanden, der dies koordiniert. Wäre auch Aufgabe eines Fanbeauftragten. Bin für alles offen.

Habe auch ein Problem: der Einsatz für unseren verein macht mir sehr viel Spaß. Bin aber riesig enttäuscht, wenn ich dann sog. Fans sehe, die sich wirklich neben der Kappe aufführen. Könntet ihr das nicht auf die Reihe bringen?

Denke die allermeisten die auswärts fahren, fahren in "guter" Absicht...
Das wird nicht leicht, bei manchen legt sich ein Hebel rum, wenn die vorm Stadion aus dem Auto steigen.
Ich glaube das Polizeiaufgebot am Samstag war mächtig übertrieben! Das kann jeder bestätigen und da entsteht schon der Eindruck das wir Verbrecher wären.

[C.Lippert] Leider ist dies nur eine kleine Minderheit, die unser Image kaputt macht. Werde in der Zukunft im Rahmen der Möglichkeiten des Vereins knallhart dagegen vorgehen.
Polizeiaufgebote sind die folge des Verhaltens einzelner. Leider auch manchmal übertrieben und provozierend. Aber lieber so, bevor etwas vorkommt.

Kann es sein, dass z.B. Bayern Hof bei Heimspielen von der Polizei für Einsätze zur Kasse gebeten wird ?
[C.Lippert] Derzeit müssen wir nichts bezahlen. Ich weiß nicht, ob sich dies noch ändert.

Aber es gab doch auch genügend Auswärtsspiele wo einfach nur gefeiert wurde, auch wenn man verloren hat. Denke da z.B. an das Spiel in Feucht. Sicherlich ist das jetzt kein Argument gegen ihre Aussage dass manchmal Unruhe herrscht, aber den "normalen" Fan ärgert halt auch wenn alle Auswärtsfahrer als schlimme Burschen bezeichnet werden oder stundenlang im Block eingesperrt werden, wie in Regensburg passiert...
[C.Lippert] Man darf sicherlich nicht alle über einen Kamm scheren. Die meisten wollen nur Fußball schauen und ihre Mannschaft unterstützen. Wenige Störenfriede vergiften das Klima und dann heißt es: schaut hin, solche Fans.
Auch Regensburg eine Folge, hervorgerufen durch Einzelne, wo eine Mehrheit darunter leiden muss.

Wie sieht’s denn eigentlich mal wieder mit einem Fanbus aus?
[C.Lippert] Leider haben sich beim letzten Spiel so viele daneben benommen, dass das Busunternehmen nicht mehr bereit ist, einen Bus zu stellen, da auch erheblicher Schaden entstanden ist.

Es gibt Leute, die zu jedem Heimspiel (!) 300km und mehr fahren nur um das Spiel zu sehen denen sollte man bissl was drumrum bieten.
[C.Lippert] Drumherum etwas bieten ist auch mit finanziellen Mitteln verbunden. Bin aber gerne bereit auf eure Wünsche, sofern machbar, einzugehen.

Ist der 2. Vorstand mit der Arbeit, allgemein im Vorstand des Vereins, zufrieden ?
[C.Lippert] Über die interne Arbeit des Präsidiums bitte ich um Verständnis, dass ich mich nicht äußere. Wir sind ein Team, wo jeder seinen Anteil beitragen muss.

Auf welchen Positionen sehen sie noch bedarf für die nächste Saison spielermäßig?
[C.Lippert] Bedarf besteht sicherlich im offensiven Bereich, aber auch im Mittelfeld, um auch Ausfälle gleichwertig ersetzen zu können.

[C.Lippert] Viele eurer Fragen versuche ich im Rahmen der Ausarbeitung eines kompletten Marketingkonzeptes zu integrieren und für die neue Saison darzulegen. Wie gesagt, wir treffen uns im April, dann können wir alles besprechen. Nebenher werden wir alles versuchen den Klassenerhalt so schnell wie möglich unter Dach und Fach zu bringen. Ich bedanke mich, dass ihr diesen Chat so rege genutzt habt und hoffe, dass ich euch einige Fragen beantworten konnte. Sehen uns demnächst beim Fantreffen und natürlich bei den Spielen unserer Mannschaft.