Aktuelles  /  Artikel & Kommentare

Chat  2005/07/24

Chat mit C.Lippert am 14.7.2005 / Teil 2

Der Chat fand am 14.7.2005 statt. Der Inhalt wurde nach Themen geordnet. Es wurde wortgenau zitiert, nur die Reihenfolge für eine bessere Übersicht überarbeitet, um sich überschneidende Passagen geordneter darzustellen.
Die fett gedruckten Fragen sind von den Fans, ohne jeweils den Fragesteller zu erwähnen. Es antwortet bis auf die mit GG (Götz Gemeinhardt, Pressesprecher der Bayern) beginnenden Fragen immer Herr Lipppert. Viel Spaß beim Lesen


TRAINER

Aber wäre dann nicht vielleicht ein billigerer Nicht-Profitrainer zu empfehlen?

Ich kann Euch versichern, dass Thomas Kost im Verhältnis zu den Trainern der Vergangenheit kein teurerer Trainer ist, sonst hätten wir ihn auch nicht verpflichtet.

Noch eine Frage zum Thema Trainer, ohne jetzt eine Trainerdiskussion anfangen zu wollen. Nur prinzipiell: es war doch zu erwarten, dass ein Profi-Trainer andere Qualitätsansichten und Trainingsvorstellungen hat, die Spieler aber keine Profis sind, denen auch keine hohen Spielergehälter bezahlt werden können. Passt das zusammen wenn Spieler unter professionellen Bedingungen arbeiten sollen aber auch einer geregelten Arbeit nachgehen. Besteht nicht die Gefahr dass dem Verein irgendwann die Spieler weg laufen?

Es ist sicherlich immer eine Gradwanderung, wenn man einer Arbeit nachgeht und gleichzeitig fast tagtäglich trainiert, ohne hohe Gelder zu bekommen. Wenn man aber den Trainingsbesuch der letzten Saison sieht, so kann man sagen, dass die Mannschaft voll mitgezogen hat. Die Gefahr, dass dem Verein Spieler weglaufen, sehe ich nicht, denn wir haben eine Mannschaft, die den Erfolg will und dafür auch einiges leistet. Ich kann wirklich sagen, auf den Ehrgeiz der Mannschaft bin ich stolz und wir sind mit Thomas Kost auf dem richtigen Weg, auch unter Berücksichtigung mit dem Schlendrian, der in der Vergangenheit war, aufgeräumt zu haben.

Allerdings auch sichtlich ausgelaugt war. Was sagen Sie zu den Vorwürfen es wurde besonders in der Rückrunde zu hart trainiert?

Ich denke nicht, dass wir in der Rückrunde zu hart trainiert haben. Vielmehr haben uns die spielerischen Mittel in der Rückrunde gefehlt, unsere Gegner auszuhebeln.

Wenn die spielerischen Mittel in der Rückrunde fehlen, die in der Vorrunde noch da waren, ist das ja auch ein Zeichen, dass etwas schief gelaufen ist und nicht nur Pech war!?!?

Waren diese spielerischen Mittel vorhanden? Ist es nicht vielmehr so, dass wir unsere Gegner überrannt haben. Bei einem frühen Führungstreffer haben wir dann auch sicherlich spielerische Qualitäten gezeigt. Je länger die Saison gedauert hat, desto schwieriger wurde es für uns, weil sich die Mannschaften auf uns eingestellt haben. Sicherlich war es auch so, dass in der Rückrunde einige ihr Leistungspotential nicht erreicht hatten.

Wann lernt der Trainer, auf die Kontertatik der Sander eine entsprechende Gegenmaßnahme zustarten?

Ich hoffe, wir sehen das im ersten Spiel.


SELBITZ

Wie sehen sie eigentlich in diesem Zusammenhang den Aufstieg der "Hof-Filiale" SV Selbitz? //
Halten Sie es für möglich das Selbitz Hof überflügelt?


Wie gesagt, ich spreche nicht gerne über andere Vereine, kann aber allgemein sagen, dass Vereine, die in der Jugendarbeit relativ wenig Zeit und Geld investieren, auch natürlich mehr für den Seniorenbereich übrig haben. Insofern freut es mich immer in der Region, wenn Mannschaften höherklassig spielen; man muss dies aber auch kritisch hinterfragen.


ZUSCHAUER/-AKTIONEN

Wenn man sich im Stadion umschaut, fehlt auch speziell die jüngere Generation als Zuschauer, die nach Selb zum Eishockey gehen, weil dort „mehr los ist“. Wenn man aber schönen und erfolgreichen Fußball spielt, dazu noch gute Stimmung, könnte man diese Zuschauer doch öfter für einen Besuch auf der Au gewinnen. Die Aktion freier Eintritt unter 18 beim Spiel gegen Sand ist ein erster Schritt. Kann man mehr Marketing betreiben?

Ich bin für Eure Ideen offen, wenn sich diese auch vom Verein umsetzen lassen. Sicherlich trägt schöner und erfolgreichen Fußball dazu bei, auch die junge Generation wieder zu gewinnen. Sicherlich muss auch etwas geboten werden, um junge Fans zu gewinnen. Helft mir doch dabei, wie ich das anstellen soll. Ihr seid an der Front und habe Euer Ohr bei den Leuten. Ich setze dies nach Möglichkeit dann gerne um.

Denke mal Stimmung im Stadion und ein "Starspieler" wie es der Collins oder früher Enguelle war sind auch wesentliche Faktoren.

Bezüglich Starspieler muss man sagen, dass Collins und auch andere sicherlich dazu beigetragen haben. Wir haben versucht, mit der neuen Mannschaft die Qualität zu steigern und ich denke eine leistungsstarke Gesamtmannschaft ist wichtiger als ein einziger Spieler. Könnte aber auch gut sein dass wir jetzt auch bei unseren Verpflichtungen einen solchen Spieler dabei haben, der zum Publikumsliebling werden kann.


GEALAN-CUP

Auch der Gealan-Cup, so wie er dieses Jahr geplant ist mit dem ganzen Rahmenprogramm, find ich allein schon ne super Aktion.

Es freut mich, wenn Euch der GEALAN-Cup und das Rahmenprogramm gefällt. Wir haben wirklich alles unternommen, um das ganze Wochenende attraktiv zu gestalten. Lasst uns nicht im Stich und mobilisiert alles, nicht nur zum Fußball schauen, sondern auch danach. Die Bands sind Spitze, besonders am Freitag abend bleibt kein Auge trocken.


FANARTIKEL

Wird es Fanartikel geben? Also neue? Für einen Verein wie Bayern Hof sicherlich fast Pflicht.

Bezüglich Fanartikel wird es einiges geben. Ich bitte Euch noch etwas um Geduld, dass dies erst zum September sein wird, weil wir auch die richtigen Artikel aussuchen wollen und jetzt auch verdammt viel Arbeit mit dem gesamten Verein und auch der Fusion gewesen ist. Vielleicht könnt Ihr uns auch helfen, welche Fanartikel Eurerseits besonders gefragt sind.

Ja, klingt logisch. Werden die Fans bei den Fanartikeln mit ein bezogen? Hab da mit dem Götz schon mal Ideen erörtert? Wird das umgesetzt? Weil ne Kochschürze als Fanartikel braucht der "normale" Bayernfan nicht (nur als Beispiel). Polo-Shirts wären super, in guter Qualität.

Vielleicht könnt Ihr uns auch helfen, welche Fanartikel Eurerseits besonders gefragt sind

das bisherige Angebot fand ich gut, vor Allem den Mini-Schal für’s Auto //
Ich denke mal aktuelle (Spvgg) Schals, Trikots und T-Shirts sind Pflicht


Finde Eure Ideen gut. Götz Gemeinhardt wird diese aufnehmen und wir schauen, was wir in die Tat umsetzen können
GM: Mein Vorschlag zu den Fanartikeln: schaut doch mal in den Online-Fanshops anderer (größerer) Vereine. Ideen dann bitte per Mail an goetz.gemeinhardt@bayern-hof.de


RASEN AUF DER AU

haben wir jetzt endlich eine ordentlich bespielbare Au?

Ihr werdet Euch freuen, die Au schaut aus wie ein Teppich. Hoffentlich hält dies lange an

Hat also die Stadt als Hausherr endlich begriffen, dass ein Verein wie Bayern Hof ein Aushängschild auch ‚nen ordentlichen Platz braucht? //
Also hat die Stadt endlich kapiert dass die Au wieder grün sein muss? //
hoffentlich wird die Au am Samstag nach den vorhergesagten Regengüssen nicht gleich wieder umgepflügt...


Die Stadt Hof hat sicherlich in der letzten Zeit einiges getan. Dies ist positiv, hat aber auch lange Zeit gedauert

Die Frage ist nur, wie lange bleibt das so. Sobald der Stadt wieder das Geld ausgeht, schauts auch mit der Grünen Au wieder schlecht aus...

Die Stadt kann/darf halt leider net mehr ausgeben, als der knapp bemessene Haushalt hergibt


FLUTLICHT / STADION

Und wie sieht’s mit einer Flutlichtanlage aus? Mittwochsspiele um 20.00 Uhr wären schon ein Zuschauermagnet.

Sorry, Flutlichtanlage derzeit zu teuer. Hoffe, dass wir die Au so halten können, wie sie jetzt ausschaut. Könnte uns vielleicht gelingen.

wie teuer ist eigentlich so eine Flutlichtanlage?

Professionelle Flutlichtanlage ca. € 400.000. Bevor wir aber über Flutlicht reden, muss man sich eher Gedanken machen, wie wir das Stadion wieder zurückbekommen könnten.

Ist in dieser Hinsicht schon was geplant? //
Stadion zurück?!? Ob das so gut ist? Jetzt kann man wenigstens auf die Stadt schimpfen. Spaß beiseite: die ganzen Folgekosten, welches der Eigentum mit sich bringt, ist sicherlich unkalkulierbarer als eine Pacht.


Mit dem Stadion sind wir ständig im Gespräch mit der Stadt Hof, kann aber jetzt noch nichts näheres sagen. Sicher ist jedenfalls eines, dass wir in Eigenregie das Stadion günstiger unterhalten können, wie die Stadt Hof. Bitte um Verständnis, dass ich nicht näher darauf eingehen kann

gibts da nicht eine Kooperation mit Bayern München. Könnt mir vorstellen, dass mit dem einen oder anderem Gastspiel bei uns schon mal ein Masten finanziert werden könnte ;-)

Gastspiel von Bayern München? Schon mehrmals versucht, derzeit aber keine Chance.


FUSION

Wie hat sich die Fusion bereits jetzt ausgewirkt? Kann man mit einem fusionierten Verein besser werben? Finden sich ehemalige SpVgg Hof Verantwortliche in den SpVgg Bayern Hof Gremien?

Die Fusion trägt bereits erste Früchte, vor allem in der Jugendarbeit. Hier ist es gelungen, dass mehr familiäre der ehemaligen Spielvereinigung auf unseren neuen Verein zu übertragen und ich kann Euch sagen, es gibt einige fähige Leute bei der ehem. Spielvereinigung, die wir gewinnen konnten.


KILIN

...im Gegensatz zu Kilin der zwar auch sehr begabt schien, jetzt aber nicht mehr verantwortlich ist. Dabei hat er doch jahrelange Trainer vertrieben. Warum wurde auf Kilin verzichtet?

Der Verein hat die Verpflichtung neben leistungsorientiertem Fußball auch Breitensport zu betreiben. Robert Kilin war sicherlich kein schlechter Trainer für den Leistungsbereich und hätte auch bei uns weitermachen können, wollte dies aber nicht.

also wollte er freiwillig seinen Job aufgeben? Warum spielt er jetzt in Selbitz, in Hof war er ja offiziell auch im Kader und wollte aushelfen. Warum hat er dies nicht gemacht als z.B. die zweite Mannschaft zu wenig Spieler hatte?

Es ist nicht richtig, dass Robert Kilin bei uns als Fußballer weiterspielen wollte, vielmehr hat er klipp und klar erklärt, dass er als Trainer tätig sein möchte. Warum er jetzt in Selbitz spielt ist auch für mich nicht nachvollziehbar, aufgrund der vorhergehenden Aussagen seinerseits.

Okay, meinte das nur weil in der Frankenpost mal stand er will weiter aushelfen wenn Not am Mann ist. Warum ist Gerald Prell nicht mehr Jugendkoordinator?

Gerald Prell hat von Anfang erklärt, das Amt nur übergangsweise auszuüben. Dies ist auch bedingt durch sein berufliches Engagement.


SCHLUSS

Dickes Lob am Ende: war ne super Sache, der Chat mit Herrn Lippert. Könnte wieder mal gemacht werden (Winterpause?)

GG: Für’s erste Mal war der Chat denke ich ganz gut. Claus Lippert hat gezeigt, dass er auch für die Fans ein offenes Ohr hat. Man kann so einen Abend – Euer Interesse vorausgesetzt – sicher wiederholen. Vielen Dank an Claus Lippert und Andi! Bis zum nächsten Mal!!

Ja, denke das auch. Danke und beim nächsten mal werdens vlt ein paar mehr. //
Da wäre doch ein Fanchat mit Thomas Kost mal eine gute Idee. Ist sowas möglich?


GG: Chats mit Trainer oder Spielern sind natürlich auch mal möglich.

denke mal man sollte so einen Chat nicht zu oft machen, aber ab und an ist das sicher ne gute Sache.

GG: sehe ich genauso.

finde es klasse das man sich den fragen stellt !!!! //
Hat doch fürs Erste ganz gut geklappt. Beim nächsten mal werdens sicher mehr Leute sein.