Aktuelles  /  Artikel & Kommentare

Andi  2005/01/10

Wissenswertes über unsere Bayern: Auflösung der Quizfragen

Vor einiger Zeit haben wir schon 45 Fragen rund um den FC Bayern Hof veröffentlicht. Jetzt wird es endlich Zeit, die Antworten zu geben. Sie geben einen guten Überblick über die traditionsreiche Geschichte unserer Bayern. Der Stand der Antworten ist Anfang 2004, was man an den Antworten einiger Fragen sehen kann.

1. Historie/ Geschichte
a) Wie oft stand der FC Bayern Hof in der Aufstiegsrunde zur Fussball Bundesliga und in welchen Jahren?
Dreimal, 1967, 1968, 1972

b) Auch im DFB-Pokal war der FC Bayern Hof in der Vergangenheit erfolgreich tätig. In welchem Jahr feierte man hier den größte Erfolg, welcher war dies und gegen welche Mannschaft schied man schliesslich mit welchem Ergebnis aus?
1974/75 Vordringen bis in die 3. Hauptrunde, aber schließliches Scheitern an der SG Wattenscheid 09 mit 3:2

c) Wie hieß der Gründungspräsident unseres Vereins?
Hans Wettengel

d) Spielte der FC Bayern Hof jemals "erstklassig" und wenn ja wann?
Ja, in der 1. Liga Süddeutschland von 1959 bis 1963

e) Der FC Bayern Hof gewann auch in der Liga mehrmals gegen seinen "großen Bruder" Fc Bayern München. Welches war der deutlichste Erfolg und in welcher Spielzeit kam dieser zustande?
0:5 in der Saison 1961/62

f) Wann wurde das Stadion "Grüne Au" erbaut und welches war das erste offizielle Spiel auf diesem Platz?
Im Jahr 1913, FC Britannia Hof - Britannia Plauen

g) Wie hoch ist der aktuelle Zuschauerrekord unseres Stadions?
19100

h) In welchen Saisons mußte der FC Bayern Hof in der Landesliga Nord spielen?
19080/81-1982/83, 1984/95-1987/88, 1990/91-1993/94

i) Wann war der letzte Sieg gegen die Spvgg Bayreuth in Liga oder Toto-Pokal (exaktes Datum), wie ging das Spiel aus und wer schoss das/die Hofer Tor(e)?
10.11.2001, 1:0 durch Kluzek

j) 1968 - das Jahr des größten Erfolgs der Hofer Bayern: Süddeutscher Meister! Vor welchem Verein sicherte man sich damals den Meistertitel in der Regionalliga Süd?
Kickers Offenbach

2. Spieler/ Trainer
a) Eine der wohl berühmtesten Mannschaften der Hofer Bayern war die sogenannte Panzerelf. Woher hatte das Team diesen Namen und in welcher Zeit (Jahrzehnt) war dies?
Stürmer Karl Panzer, Ende der 1920-er, Anfang der 1930-er Jahre

b) Wer war von 1971 bis 1974 Trainer der Hofer Bayern?
Herbert Wenz

c) Bei welcher Hofer Firma und gleichzeitigem Sponsor des FCBH arbeitete Gino Lettieri während seiner Zeit als Trainer des FC Bayern Hof?
Privatbrauerei Scherdel

d) Was macht Lorenz Günter Köstner - früherer Trainer der Hofer Bayern - heute (2004)?
Trainer des Karsruher SC

e) Von wann bis wann (Spielzeiten) spielte Bobby Breuer beim FC Bayern Hof - und wohin wechselte er nach seiner Zeit bei den Bayern?
1965/66-1971/72, Wechsel zu Wacker Innsbruck

f) Waldi Greim ist eines der Idole der großen Zeit beim FC Bayern Hof.Welche Position spielte er in der Regel?
Spielmacher/ Stürmer

g) Jürgen Gahn - bekannt für seine scharfen und plazierten Freistösse. Bei welchem Verein ist der ehemalige Hofer Spieler zur Zeit als Spielertrainer tätig?
FC Trogen

h) Daniel Felgenhauer, Christian Möckel und Sören Dressler - drei ehemalige und noch aktive Spieler der Hofer Bayern. Bei welchen Vereinen spielen Sie in der aktuellen Saison (2003/2004)?
LR Ahlen (Felgenhauer), TG Hoffenheim (Möckel), FC Augsburg (Dressler)

i) Wie heißt der Hofer Spieler, der 1 B-Länderspiel für Deutschland austragen durfte?
Allmanach

j) Aufstiegsrunde zur Bundesliga 1967/68: FC Bayern Hof im Berliner Olympiastadion vor 70 000 Zuschauern: Wer stand im Tor?
hab ich leider nicht im Kopf.... (ja, das wußte nicht mal mehr der Verfasser der Quizfragen...)

3. Ergebnisse/ Tabellen
a) Welche Plazierung erreichte man bei der einzigen Teilnahme im Ligapokal, wann war dies (Jahr) und was war das wohl herausragendste Ergebnis hieraus?
1972, Erster der Gruppe 8, Ausscheiden im Halbfinale gegen Schalke, das herausragende Ereignis ist die Tatsache, dass der Zweitligist aus Hof in der Gruppe zwei Bundesligisten hinter sich ließ und der zweifache Sieg gegen Bayern München.

b) Wie viele Tore schoss der FC Bayern Hof maximal in einer Saison und in welcher Saison war das?
1945/46 100 Tore - in der Landesliga später noch einmal knapp über 100 Tore

c) Rudi Collins - einst Torjäger und Hoffnungsträger. Wie viele Tore erzielte der kleine Stürmer in der letzten aktiven Saison für die Hofer Bayern?
18

d) Wie viele Tore schossen die Hofer Bayern in allen drei Aufstiegsrunden zur Fussball Bundesliga (gesamt)?
17

e) Welches war die beste und welches die schlechteste Plazierung des FC Bayern Hof in den letzten 10 Jahren am Saisonende?
1993/94, Platz 1 (LL); 1998/99, Platz 15. (BL) - tja und letzte Saison.....

4. Fans/ Fanszene
a) Nenne mir die Aufschrift von mindestens drei Transparenten, die Fans bei den Heimspielen des FC Bayern Hof an Zaun aufhängen.
Sehnsucht Grüne Au, BHFC, Hof/Saale

b) Welche der folgenden Aktionen wurde nicht von Fans des FC Bayern Hof organisiert: 10 Euro-Aktion, Club der Hunderter, Flutlichtaktion?
Club der Hunderter

c) Warum schreien die Fans oft "Britannia" um Ihr Team anzufeuern?
Bis 1914 hieß der FC Bayern Hof FC Britannia Hof

d) Nenne mindestens drei Vereine mit denen der FC Bayern Hof eine Fanfreundschaft hat oder früher hatte.
SV Darmstadt 98, 1. FC Bamberg, FC Augsburg

e) Wie hieß der Fanclub des FC Bayern Hof, der in den 70er und 80er Jahren deutschlandweit bekannt war?
Fanclub Gelb-Schwarz

f) Warum erhielt ein Hofer Fan nach dem Spiel gegen Greuther Fürth Am. vor 2 Jahren ein Jahr Stadionverbot?
Wegen Armbruch eines Greuther Fans

g) Nenne mir zwei mögliche Gründe, warum die Fans des FC Bayern Hof zur Halbzeit die Seiten wechseln.
Weil es im Stadion keine feste Stehplatzeinteilung in Blocks gibt und das Wechseln daher überhaupt erst möglich ist.
Um hinter dem Tor der gegnerischen Mannschaft die Treffer der eigenen Mannschaft hautnah zu erleben.

h) Welche(n) Artikel gibt es im Fanshop auf der Au nicht: Sitzkissen, Lederfussball, Grillschürze, Regenschirm , Spielkarten, Wimpelkette, Bierkrug, Kalender.
Lederfußball, Spielkarten, Kalender

i) Warum nennen sich unsere "Erzfeinde" aus Bayreuth oft selbst ironisch "Altstadt- Kanacken"?
Altstadt, da der Verein als TuSpo Bayreuth-Altstadt gegründet wurde.

j) Wie heißt der Besitzer des Transparents HOF/SAALE mit bürgerlichem Namen?
Markus Kropf

5. Rund um den Verein
a) Wer hatte z. Zeitpunkt der Umfrage (2004) aktuell das Amt des Hauptkassiers kommisarisch inne?
Denzler (senior)

b) Wie heißt der Betreuer der ersten Mannschaft?
Alexander Rüger

c) Wer (Name!) entscheidet - vor den Schiedsrichtern - ob die Grüne Au bespielbar ist?
Horst Mörtl - Leiter der Bereichs Kultur + Sport der Stadt Hof

d) Der FC Bayern Hof bietet seinen Sponsoren - neben Bandenwerbung auch "Reiterwerbung" an. Was ist darunter zu verstehen?
Aufstellbare Aufklapptafeln mit Werbung

e) Wie heißt der Trainer der B-Jugend und unter welchem Spitznamen ist er im Forum des FC Bayern Hof (www.bayern-hof.de) angemeldet?
Doc Snyder alias Edi Raithel

f) Wie heißt der wohl berühmteste Platzwart des FC Bayern Hof - der früher zeitweise auch Masseur der ersten Mannschaft war?
Andi Högen

g) Wer war langjähriger Geschäftsführer des FC Bayern Hof und wurde erst in der letzten Saison "offiziell" in den Ruhestand verabschiedet?
Hans Schübel

h) Nenne drei Firmen, die als Hauptsponsor der Hofer Bayern auf den Trikots der ersten Mannschaft Werbung betrieben?
Sechsämtertropfen, Textilgruppe Hof, Privatbrauerei Scherdel

i) Welche Abteilungen betreibt der FC Bayern Hof neben der Fussballabteilung?
Boxabteilung, Sängerabteilung, Jugendabteilung

j) Wie viele Eingänge hat die Fussballanlage an der "Grünen Au"
3